Heisse Teeaufgüsse ganz ohne Koffein

Klassische Tees wie beispielsweise Grün- oder Schwarztee werden aus der Teepflanze gewonnen und enthalten natürlicherweise Koffein, das beim Tee auch als Tein bezeichnet wird. Eine weitere Möglichkeit der Teegewinnung ist die Herstellung von Früchte- und Kräutertees. Diese werden aus heimischen Pflanzen, Blüten, Kräutern, Früchten und Wurzeln gewonnen.

Tees aus Lindenblüten, Kamille, Minze, Verveine, aber auch Hagebutte oder Hibiskus enthalten daher kein Koffein und können ohne Bedenken am Abend genossen werden.

Wer geschmacklich lieber fruchtige Noten bevorzugt, kann auch Früchtetees problemlos geniessen.

 

 
 
 
 
 

Eine Auswahl an koffeinfreien Bio-Tees finden Sie hier: https://www.sirocco.ch/tee/krauter-und-fruchtetee.html